I-DSD Symposium Kopenhagen

Vom 29. Juni bis 1. Juli 2017 hat in Kopenhagen das internationale I-DSD Symposium stattgefunden. Neben medizinischen Themen wurden auch psychosoziale Fragen erörtert (z.B. die Versorgungssituation und psychosoziales Screening) und ethische Aspekte (z.B. im Zusammenhang mit Fruchtbarkeit) beleuchtet. Ute Lampalzer präsentierte erste Ergebnisse aus der Begleitforschung des HOOU-Projekts  “intersex-kontrovers” (siehe hier)