Anhörung zu Operationen an Kindern mit Variationen der körperlichen Geschlechtsmerkmale am 21.06.2018 in Hamburg

Am Donnerstag, 21.06.2018 findet eine öffentliche Anhörung zu Operationen an Kindern mit Variationen der körperlichen Geschlechtsmerkmale statt (um 17:00 im Hamburger Rathaus, Raum 151). Der Studie „Zur Aktualität kosmetischer Operationen „uneindeutiger“ Genitalien im Kindesalter“ von Ulrike Klöppel (2016) ist zu entnehmen, dass die Anzahl solcher Operationen in Deutschland seit 2005 relativ stabil geblieben zu sein scheint. Die Anhörung der Auskunftspersonen bezieht sich auf die große Anfrage der Fraktion der LINKEN, s. Drucksache 21/9670.

WDR-Sendung zu Intergeschlechtlichkeit

Die Sendung „Menschen hautnah“ des Westdeutschen Rundfunks hat am 07.06.2018 die Folge „Männlich, weiblich – oder was? Leben mit dem dritten Geschlecht“ ausgestrahlt. In dieser knapp 45-minütigen Folge erzählen drei beeindruckende Personen von ihrem Leben als Intergeschlechtliche.

Den Link zur WDR-Mediathek finden Sie hier.

Videos zum Intersex-Symposium im November 2017

Wir freuen uns, Ihnen heute bereits erste Videoaufnahmen des Symposiums „Intersex-Kontroversen“ zugänglich machen zu können.

Eröffnung von Prof. Dr.med. Peer Briken, Direktor des Instituts für Sexualforschung, UKE

Grußwort von Lucie Veith, Intersexuelle Menschen e.V. und ADS-Preisträger_in 2017

Einführung und Moderation von Dr. phil. Katinka Schweizer, Institut für Sexualforschung, UKE

Public Understanding of Intersex in the UK and the USA von Prof. Dr. phil. Peter Hegarty (University of Surrey, UK)

Die neue AWMF Leitlinie „Varianten der Geschlechtsentwicklung“ von Prof. Dr. phil. Hertha Richter-Appelt (Hamburg)

Juristischer Einblick in das Bundesverfassungsgerichtsurteil von Prof. Dr. Konstanze Plett

Gesetzesentwurf des Innenministeriums abgelehnt

Laut Süddeutscher Zeitung vom 19.05.2018 habe die SPD den Gesetzesentwurf des Innenministeriums zum Dritten Geschlecht abgelehnt. Bundesjustizministerin Katarina Barley und Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Franziska Giffey kritisierten die Begrifflichkeit „anders“ als herabsetzend und forderten eine einheitliche Regelung für inter- und transsexuelle Menschen. Genauere Informationen finden Sie hier. Wie das Urteil vom Bundesverfassungsgericht zur Dritten Option letztendlich umgesetzt wird, bleibt daher weiterhin spannend.

Neuerscheinung des Buches „Die Schönheiten des Geschlechts. Intersex im Dialog“

Anlässlich des heutigen Welttages des Buches möchten wir auf die Neuerscheinung „Die Schönheiten des Geschlechts. Intersex im Dialog“, herausgegeben von Katinka Schweizer und Fabian Vogler, hinweisen. Gestern wurde das Buchprojekt erstmals im Rahmen der Ausstellungseröffnung IMAGO in der Galerie Lüth bei Husum vorgestellt. Über 25 Beiträger_innen, Erfahrungs- und Fachexpert_innen sowie Künstler_ innen haben daran mitgewirkt.
Für weitere Informationen: siehe Link